EASY SURF/EASY SURF Keros/Angebot/Kitesurfing Kurse/Freestyle Workshop

Freestyle Workshop

Verlassen Sie die Insel mit einem neuen Trick!

Vergeuden Sie nicht Ihre Zeit und Energie mit schlechten Landungen und einer Theorie die vielleicht stimmen könnte! Nutzen Sie das Wissen und die Erfahrung unserer Lehrer, die Ihnen beibringen wie Sie jeden Trick beherrschen und landen! Sofortige Fehlerkorrekturen und richtige Schritt für Schritt Übungen werden Sie mehr motivieren und einen größeren Erfolg garantieren.

 

Kursübersicht:

  • Trainingsprogramm wird individuell auf die Bedürfnisse und Vorlieben des Schülers zugeschnitten – sowie Tricks für Anfänger wie backroll, grabs, Wende, Kiteloop oder fortgeschrittene Tricks wie unhooked railey, s-bend, surface handle pass und air-pass.

Sehen Sie sich unsere

Wählen Sie den richtigen Kurs

Klicken Sie hier

Füllen Sie das Formular

Buchen Sie Ihren Kurs!

Buchen Sie frühzeitig und erhalten Sie 10% Rabatt

Kurs Gruppenkurs    Privat  
Freestyle Workshop - Mit eigener Ausrüstung 4h120 € 4h160 €
Freestyle Workshop + 7 Tage Verleih 4h380 € 1h420 €

 

Der Preis beinhaltet

  • Ausbildung mit einem lizenzierten und erfahrenen Lehrer
  • IKO license - International Kiteboarding Organisation – Zu der Authentifizierung Ihrer Fähigkeiten und späterer materialmiete.

Im Preis nicht enthalten

  • Leihausrüstung für die Dauer des Kurses
  • Neoprenanzug - Verleih (optional) - 20 Euro / für den ganzen Kurs

Warum sollten Sie frühzeitig buchen?

  • Wir bieten Ihnen Frühbucherrabatt oder einen kostenlosen Shuttleservice von und zu unserer Schule.
  • Ihre Unterrichtszeit wird vor Ihrer Reise geplant und Ihr Lehrer wird auf Sie warten, um Ihre Zeit zu sparen und Enttäuschungen zu vermeiden.
  • Als Frühbucher können Sie den Lehrer wählen, der Ihre Sprache spricht.


FAQ - Häufig gestellte Fragen

1. Kann jeder einen Kitesurfkurs machen?

Kitesurfen ist ein Sport für jedermann. Es gibt keine obere Altersgrenze oder besondere Anforderungen oder physisches Verlangen. Unsere ältesten Studenten sind über 70 Jahre jung. Die jüngsten Schüler sollten 35 kg wiegen und mindestens etwa 10 Jahre alt sein, um Ihr Kitesurf Abenteuer zu beginnen.

2. Was ist IKO?

IKO - bedeutet International Kiteboarding Organisation, dass für die Qualität und Methodik der Lehre, Ausbildung der Ausbilder und Überwachung von Kitesurfschulen weltweit verantwortlich ist. Auch IKO verantwortlich für Bescheinigungen welche das Mieten von Ausrüstung auf der ganzen Welt ermöglicht. Unsere Schulinterrichtet wird nur von lizenzierten IKO Instruktoren in Übereinstimmung mit den Standards der Organisation durchgeführt. Nach Abschluss der Ausbildung erhalten Sie ein IKO-Zertifikat.

3. Ist es schwierig? Benötige ich besondere Fähigkeiten?

Nein, Kitesurfen ist einfacher, als es aussieht. Am wichtigsten ist, dass Sie verstehen, Kitekontrolle und Durchhaltevermögen ist alles – deswegen werden Sie die ersten paar Stunden Unterricht auf die Kontrolle des Kites konzentriert sein. Nach 4 bis 5 Stunden der Lektionen ist der Student zuverlässig erste kurze Fahrten in eine oder beide Richtungen zu machen. Sie brauchen nicht besonders stark oder sportlich zu sein da Kitesurfen ein technischer Sport ist, so ist keine Muskelkraft erforderlich. Frauen und Kinder sind auch gute Kitesurfer, kurz gesagt - Kitesurfen ist der Sport für jedermann.

4. Ist es ein sicherer Sport?

Ja, die Kites völlig sicher. Alle sind mit Sicherheitssystemen ausgestattet, und es ist ein "Muss" bei jedem Kitekurs zu lernen, wie man dieses benutzt. Auch die Größe ist auf die Bedingungen und das Gewicht des Schülers angepasst. Es ist wichtig, mit einem lizenzierten Lehrer an einer Schule mit moderner Ausrüstung zu lernen. Das Erlernen "mit einem Freund", die wahrscheinlich größe Kites haben - endet in der Regel mit Unfällen.

5. Welchen Kurs wählen, was mitbeginnen?

Kitesurfer zu werden. Das Programm umfasst folgende Themen: Kitekontrolle Sicherheitssysteme und Möglichkeiten, es zu benutzen, bodydragging und zu lernen, wie Energie durch die Bewegung des Kites im Windfenster erzeugt wird, das Brett an den Füßen und den ersten kurzen Fahrten in beide Richtungen. In diesem Kurs erhalten Sie eine internationale Lizenz, die es Ihnen ermöglicht, Ausrüstung in der ganzen Welt zu mieten. Um völlig unabhängig zu werden und dabei auch zusätzliche Fähigkeiten zu erlernen, sollte der gesamte Kurs IKO 1 + 2 + 3 gemacht werden. In diesem Lernen Sie auch wie man höhe läuft, wenden macht und erste Sprünge ausübt. Der volle Kitesurfkurs ermöglicht es Ihnen, in allen Bedingungen völlig unabhängig zurecht zu kommen. Wenn Sie sehr fit sind oder bereits gut im Windsurfen, Wakeboarden oder Snowboarden Sie sollten Express Basiskurs in Betracht ziehen.

6. Wie viele Tage dauert der Grundkurs?

Normalerweise dauert der Grundkurs 2 bis 3 Tage, unter Berücksichtigung, dass die Ausbildung am Morgen und am Nachmittag für jeweils 2 Stunden stattfindet. Wir sind flexibel, so werden die Klassen immer an die Windverhältnisse und den Kunden anpassen.

7. Einzel- oder Gruppenkurs - was Sie wählen?

Das hängt ganz von Studenten Präferenzen. Wenn Sie den Kurs in kurzer Zeit absolvieren wollen, wäre es besser den Einzelunterricht und Intensivkurs zu machen. Der Preis ist höher als ein Gruppenkurs, aber die Kurszeit ist dann nur für eine Person. Gruppenunterricht (in Gruppen von maximal 2 Personen) besteht eine gegenseitige Beobachtung und Analyse von Übungen mit einem Lehrer. Dadurch Teilen Sie sich die Zeit aber auch. Ein wichtiger Faktor ist die gegenseitige Motivation in der Gruppe.

8. In welchen Zeiten werden Kurse gemacht?

Wir führen die Kurse täglich während unserer Öffnungszeiten - von 9.00 Uhr bis 18.00 Uhr. Wir bestimmten Stunden von Tag zu Tag in Bezug auf Gezeiten, Wind und Vorlieben der Schüler.

9. Wie viele Stunden braucht man um Kitesurfen lernen?

Sie brauchen 7 bis 12 Stunden unter dem Auge eines Lehrers. Da die Fähigkeiten der Schüler unterschiedlich sind haben wir nur ein bisschen Einfluss auf die Zeit in der Sie ihre Unabhängigkeit erreichen. Dennoch ist das IKO-Programm ist so konzipiert, dass die meisten der Studenten am Ende der Stunden so zuverlässig sind, dass Sie mieten können. Die einen lernen es schnell, während und andere ein bisschen mehr Zeit brauchen Wir hatten noch nie eine Person, die es nicht lernen konnte. Was es braucht ist Zeit und Motivation.

10. Ich begann bereits Kurs Kitesurfen, aber nie fertig - Welches Angebot soll ich wählen?

In diesem Fall sollten Sie den Fortgeschrittenen Kurs nehmen, in dem ihnen der Lehrer Ihnen hilft ihre zuvor erworbenen Fähigkeiten wiederzuerlangen und Ihr können zu vergrößern. Mit einer Individuellen Schulung können wir schnell Fortschritte machen und Ihre Ausbildung bieten.

11. Ich beendete bereits den Kurs, aber nicht für eine Weile üben - was natürlich zu wählen?

Für diejenigen, die Stufe IKO 1 + 2 erreicht haben, aber eine lange Pause hatten und sich nicht so sicher fühlen, bieten wir einen Auffrischungskurs. Dieser ist in zwei Versionen verfügbar - für diejenigen, die ihre eigene Ausrüstung besitzen oder für diejenigen, die die Kenntnisse auffrischen wollen und die Ausrüstung für die unabhängige Praxis mieten wollen.

12. Wie viele Stunden des Kurses wird der Lerntheorie gewidmet?

Kitesurfing Lektionen basieren auf praktischen Übungen die dem Schüler ermöglichen, alle notwendigen Fähigkeiten zu erwerben und das Vergnügen vom unabhängigen Surfen bekommen. Nur 1 bis 1,5 Stunden Unterricht wird auf dem Land erklärt, welches Grundwissen man haben muss. Theorie ist grundsätzlich die Erklärung der Besonderheiten des Windfensters und der Kite-Sicherheitssysteme. Der Rest des Kurses findet im Wasser statt.

13. Wenn werde ich in der Lage sein, zu mieten oder Ausrüstung zu kaufen?

Ausrüstungsverleih ist möglich, nachdem die IKO Level 1 und 2 erreicht sind - Wenn Sie in der Lage sind in beiden Richtungen zu fahren und zu einem kontrollierten Stopp zu kommen. Um Ausrüstung zu mieten benötigen Sie eine IKO-Karte, die im Kurspreis und nach beendetem Kurs ausgestellt wird. Der Kauf der Ausrüstung wird auch erst nach Abschluss des Kurses empfohlen. Stellen Sie sicher, Sie den Sport lieben und sprechen Sie mit Ihrem Lehrer über die Auswahl an Ausrüstung und welche am benutzerfreundlichsten für Anfänger ist.

14. Was muss ich mitbringen um den Kurs zu starten?

Falls Sie ihren eigenen Neoprenanzug haben nehmen Sie ihn mit, wenn nicht haben wir in der Schule welche zum Mieten für Sie vorbereitet. Badeanzug / Badehose, Sonnencrem und ein breites Lächeln, damit sind Sie für ihren Kurs bereit!

15. Ich habe meine eigene Ausrüstung und möchte mit ihm zu lernen - ist es möglich?

Ja, es gibt eine Option auf Ihrer eigenen Ausrüstung zu üben. Der Preis des Kurses wird mit Ihrer eigenen Ausrüstung um 15% reduziert. Aber das lohnt sich nicht immer. Zum einen bieten wir Schulausstattung in allen Größen - von 5 bis 17 m an, sowie große Schulbretter mit denen es am Anfang leichter wird die ersten Meter zu machen. Außerdem ist es nicht wert durch die ersten fehlversuche Ihre eigene Ausrüstung zu "zerstören".

16. Muss ich im Voraus zu buchen der Kurs?

Nein, bei dem buchen im Voraus, gibt es Vorteile, aber Sie können auch vor Ort sich für einen Kurs einschreiben. Die Vorteile sind: zum einen bieten wir den ermäßigten Preis für Vorausbuchungen. Darüber hinaus ist es möglich, einen Lehrer zu Buchen, der in der Ihrer Sprache spricht und es besteht die Möglichkeit ihre Unterrichtsstunden im Voraus zu planen. Außerdem ist Ihr Kurs so festgelegt, falls wir kein Platz mehr für Sie haben kann der Kurs vielleicht nicht Stadtfinden.

Prüfen Sie, wie es aussieht!

Empfehlungen

Worauf warten Sie noch?


Rufen Sie uns an! GR: +30 698 120 30 42

Kontaktformular


Back to Top