EASY SURF/EASY SURF Keros/Spot/Keros Bay

Keros Bay

Ein Ort, drei verschiedene Gewässer

Keros Bay ist einer der wenigen Orte auf der Welt, wo wir drei verschiedene Bedingungen an einem Ort stadtfinden finden können:

  • Super flaches Wasser - Ein kleines Stück höher unserer Schule liegt die Bucht. Dort liegt der perfekte Ort für Freestyle. Lage der Bucht charakterisiert sich im Offshore-Windbereich, Offshore-Wind schafft flaches Wasser, das sich perfekt für Freestyle eignet. Wegen des flachen Geländes gibt es keine Gefahr von Böen und wir können glatten und stetigen Wind genießen.
  • Kleine Kotelett - Der Ort genau vor unserer Kite Schule ist ähnlich wie unsere Stelle auf der Hel Halbinsel und in El Gouna, Ägypten. Flaches Wasser (bis zu 80-150 Meter vom Ufer entfernt) und nur leichter Wellengang macht die Bedingungen perfekt für Anfänger egal ob zum Windsurfen oder Kitesurfen. Der Boden ist sandig, ohne Riff, Felsen oder Seeigel.
  • Sanfte Wellen - Wenige hundert Meter abwärts von unserer Kiteschule bis zur Unterseite der Bucht, finden Sie kleine, sehr sanft brechende Wellen. Die Wellen brechen in dem flachen Wasser, damit ist das der ideale Ort für jene fortgeschrittenen Wellenreiter, die erste Schritte auf der Welle machen wollen.

 

Sandiger Boden

Keros Bay ist ein sehr sicherer Ort. Der Wind weht hier im Allgemeinen entlang der Küste oder in einem Winkel zu und von dem Ufer - abhängig von der Lage in der Bucht. Der Boden ist sandig, das Wasser sauber und transparent und flach für ca. 80-150 Meter vom Ufer! Die Strände sind sandig und breit - so finden Sie eine Stelle, um Ihre Ausrüstung aufzubauen. Es gibt keine bedeutenden Gezeitenbewegungen, so dass der Wasserstand während des ganzen Tages fast gleich bleibt.


Eine sehr gute Windstatistik

Von Juni bis September weht der berühmte Meltemi Wind, welcher durch einen Druckunterschied zwischen dem Balkan und der Türkei verursacht wird, täglich von 4 bis 6 Beauforts. Windrichtung: Nord- und Nordost mit zuverlässigem Tageswind vom morgen bis zum späten Nachmittag. Die meisten der Zeiten benötigen Sie kleine Kites und Segel (18-25 knts), obwohl es auch Tage für größere Größen gibt.


Ausgezeichnetes und zuverlässiges Wetter

Ein weiterer Vorteil ist das hervorragende Wetter, besonders in den Sommermonaten von Juni bis September. Sonnenschein mit einer durchschnittlichen Temperatur von 25 bis 30 Grad Celsius, warmes Wasser und fast kein Regen! Während dieser Zeit ist kein Neoprenanzug erforderlich. Wenn Sie uns am Anfang oder am Ende der Saison besuchen möchten, währen 3mm lange oder kurze Neoprenanzüge praktisch. Regen auf der Insel ist ein seltenes Phänomen und kann wenn dann nur kurz, am Anfang oder Ende der Saison erscheinen.


Andere Spots

Abgesehen von Keros Bay finden Sie einige weniger beliebte Orte, die in 15-30 Minuten mit dem Auto erreicht werden können:

  • Kotsinas - Bucht an der Nordspitze der Insel mit Onshore-Wind und eine ca. 100 Meter lange Strecke von flachem Wasser. Der Wind ist hier meist stärker als in der Keros-Bucht.
  • Red Rock - Wave - Spot südlich von Keros. Bei starken Windtagen können Sie 2-3 Meter hohe Wellen mit seitlich auflandigem Wind genießen - ein sicherer Ort, um das Wellenreiten zu üben. Die besten Bedingungen bilden sich auf der Oberseite der Bucht in der Nähe des berühmten roten Felsens (daher der Name der Stelle), aber beim Surfen sollte man sehr Vorsichtich sein.
  • Gomati - Wave-Spot an der Nordküste der Insel. Gute Bedingungen entstehen, wenn starker Wind weht und die Wellen größer werden. Herausforderndere Bedingungen mit einer Mischung aus Sand und Steinen auf dem Meeresboden.

Galerie

Empfehlungen

Worauf warten Sie noch?


Rufen Sie uns an! GR: +30 698 120 30 42

Kontaktformular


Back to Top